Grundschule Im Reitwinkel - Aktuelles

Das Team im Reitwinkel wünscht allen erholsame Sommerferien -

Bleiben Sie gesund!

Aktuelles zu der Einschulung, den Aktionen der Garten-AG,  

Spenden von ReAct und der Kinderrechte-AG

7.15 - 7.45 Uhr: Brotzeit und Sportzeit (in Mensa und Turnhalle)

Schulmilch: kostenlose Milch in der Frühstückspause - Mo, Di, Do


Waffeln für alle Kinder

Heute, am 22. Juni, gab es für alle Kinder der Schule Waffeln vom Förderverein.

Vielen Dank!


Batikaktion des Jahrgangs 3

Ferientreff

Info der Stadt Recklinghausen

Liebe Eltern, wir freuen uns, dass der Ferientreff 2022 stattfinden kann. Das Ferienprogramm ist erlebnisreich und spannend wie immer. Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie hat mit der tatkräftigen Unterstützung der Kinder- und Jugendeinrichtungen, Kirchengemeinden und Vereinen über 200 Veranstaltungen zusammengestellt. Ob für Abenteurer, Entdecker, Kreative, Forscher oder Erholungssuchende – es ist garantiert für jede/jeden etwas dabei.

Die Anmeldung erfolgt, wie in den letzten beiden Jahren, digital über die Internetseite 

recklinghausen.feripro.de


Anmeldungen sind ab dem 13.06.2022 ab 17 Uhr für die gesamten Ferien möglich. Falls eine persönliche Unterstützung oder Beratung bei der Anmeldung benötigt wird, kann diese in den Einrichtungen oder zentral beim Fachbereich Kinder, Jugend und Familie (Tel.: 50-2220 / 50-2251) mit vorheriger Terminabsprache erfolgen.

Vorab können Sie ab dem 23.05.2022 die Veranstaltungen einsehen und sich über das Programm informieren.

Auch in diesem Jahr ist es wichtig, regelmäßig auf die Internetseite zu schauen, da die Coronaschutzverordnung stetigen Veränderungen unterliegt. Mit freundlichen Grüßen (Im Auftrag) - Kerstin Venn


Vielen Dank für Ihre großartige Unterstützung beim Waffelverkauf. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer/innen und alle die gespendet haben! So ist es uns gelungen mit weiteren Spenden insgesamt 870,59€ einzunehmen, der Förderverein stockt die Summe auf 1000€ auf! Das Geld wird jetzt über unseren Bürgermeister Herrn Tesche an eine Hilfsorganisation in der Ukraine weitergeleitet.


Empfehlung für Eltern bei Erkältungssymptomen des Kindes

Vor Betreten der Schule, also bereits im Elternhaus, muss abgeklärt sein, dass die Schülerinnen und Schüler keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen. Sollten entsprechende Symptome vorliegen, ist eine individuelle ärztliche Abklärung vorrangig und die Schule zunächst nicht zu betreten.

Bei Erkältungssymptomen sind viele Eltern unsicher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen. Im Bildungsportal steht ein Schaubild, zur Verfügung, das Eltern eine Empfehlung gibt, was bei einer Erkrankung ihres Kindes zu beachten ist. Diese Information entlastet Schulen und betont die gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule, alle Schülerinnen und Schüler sowie alle am Schulleben Beteiligten und deren Familien vor einer Infektion zu schützen.

Quelle: https://www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/archiv-2020/31082020-informationen-zum-schulbetrieb